Praxis für Homöopathie - Dipl. Med. Päd. Mirjam Liske-Hanewinckel
 

Praxis für Homöopathie
Dipl. Med. Päd. Mirjam Liske-Hanewinckel

Homöopathie Hahnemann

Termine & Kosten

Termine: Nur nach individueller Vereinbarung

Da eine homöopathische Behandlung viel Zeit in Anspruch nimmt, bitte ich Sie, grundsätzlich vorher einen Termin zu vereinbaren und nicht unangemeldet in die Praxis zu kommen. So entstehen für Sie keine langen Wartezeiten.

Die ausführlichen Anamnesen mit Patienten möchte ich nicht durch Telefonate unterbrechen.
Daher bitte ich Sie, meinen vertraulichen Anrufbeantworter zu nutzen oder sich an Frau Winter in der Rezeption der Zahnarztpraxis meines Mannes zu wenden.
Auch während ich telefonische Beratungen meiner Patienten durchführe, wird Ihr Anruf automatisch auf den Anrufbeantworter weitergeleitet.
Ich melde mich dann baldmöglichst bei Ihnen.

Zu den Kosten der Behandlung

Die Homöopathie ist eine auf die konkrete Person bezogene, individuelle und ganzheitliche Therapiemethode. Wenn Sie sich homöopathisch behandeln lassen möchten, benötigen wir Zeit zum gemeinsamen Gespräch, um insbesondere bei der Erstanamnese zu chronischen Krankheitsfällen alle wichtigen Details und Besonderheiten Ihrer Person und Ihrer Beschwerden aufzunehmen. Häufig sind nach unserem Gespräch noch weitere zeitaufwendige Auswertungen und Repertorisationen durch mich notwendig.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen keine Kosten für die private homöopathische Behandlung. Die Versicherten müssen sie selbst tragen. Sie können eine private Zusatzversicherung abschließen.

Das Homöopathie-Forum e.V. veröffentlicht regelmäßig einen "Vergleich der wichtigsten Patientenzusatzversicherungen". Diese Broschüre können Sie unter folgendem Link bestellen: Link

Die Kostenübernahme homöopathischer Behandlungen durch private Krankenversicherungen und Beihilfen gestaltet sich sehr unterschiedlich, was teilweise vertragsabhängig ist, teilweise im Ermessen des einzelnen Leistungsträgers liegt. Bitte klären Sie die Modalitäten ggf. mit Ihrer Versicherung.

Grundsätzlich erhalten Sie nach erfolgter Behandlung von mir eine Rechnung, die Sie unabhängig von eventuellen Erstattungen bei mir begleichen.
In besonderen Fällen ist es möglich, Ratenzahlungen zu vereinbaren. Bitte sprechen Sie mich vor der Behandlung darauf an.

Gebühren der Behandlung (Stand 2012) je nach Zeitaufwand inklusive der zeitaufwendigen Auswertungs- und Repertorisationsarbeiten auch nach dem Patientengespräch

Homöopathische Erstanamnese beim Erwachsenen 160 - 220,- €
Homöopathische Erstanamnese beim Kind bis 16 Jahre 100 - 150,- €
Homöopathische Akutanamnese 50 - 100,- €
Homöopathische Folgeanamnese 40 - 80,- €
Telefonische Beratung 15 - 40,- €