Praxis für Homöopathie - Dipl. Med. Päd. Mirjam Liske-Hanewinckel
 

Praxis für Homöopathie
Dipl. Med. Päd. Mirjam Liske-Hanewinckel

Besonderheiten der homöopathischen Behandlung

In meiner Praxis mit allgemeinmedizinischem Spektrum werden Kranke jeden Alters mit verschiedensten akuten und chronischen Erkrankungen behandelt.
Am Beginn jeder homöopathischen Behandlung steht eine zeitaufwändige ausführliche Anamnese.
Insbesondere in chronischen Krankheitsfällen sollten Sie dafür etwa 2 Stunden Zeit einplanen.
Der kranke Mensch wird in seiner Gesamtheit von Körper, Seele und Geist betrachtet und nicht nur aufgrund einer einzelnen Diagnose oder bestimmter Laborwerte behandelt.
Als Homöopathin verstehe ich Krankheit als Ausdruck eines aus dem Gleichgewicht geratenen Organismus.
Die individuell ausgesuchte Arznei unterstützt die geschwächte Lebenskraft, regt die Selbstheilungskräfte im Organismus an und fördert den Heilungsprozess.
Es werden also nicht nur einzelne Symptome behandelt.
Da jede Frau, jeder Mann und jedes Kind auch in ihrer speziellen Krankheitssituation einmalig sind, kann es durchaus sein, dass mehrere Kranke mit der gleichen Diagnose ganz verschiedene homöopathische Arzneimittel verordnet bekommen.

Zur Arzneifindung tragen neben der klinischen Diagnose, der körperlichen Untersuchung, der Vor- und Familiengeschichte ganz besonders die individuellen Symptome sowie Phänomene und Eigenheiten der Persönlichkeit bei.
Auch die Lebensumstände werden berücksichtigt.
Heilungshindernisse, wie z.B. kranke Zähne, geopathische Einflüsse oder auch krankmachende seelische Belastungen müssen erkannt werden.

Mein Ziel ist immer, die für die jeweilige Person in ihrer konkreten Situation passende Therapie zu finden. Oft ist dies nur mit homöopathischen Arzneimitteln möglich. Mitunter sind begleitend auch andere Therapien notwendig.
Für komplexe Krankheitsgeschehen kann es daher hilfreich sein, mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachgebiete zusammenzuarbeiten z.B. aus folgenden Bereichen:

  • ganzheitlich orientierte Zahnmedizin
  • ganzheitlich orientierte Fachmedizin
  • Physiotherapie
  • Craniosacraltherapie
  • Hebammen und Geburtshäuser
  • Geobiologie